Es ist ein Kampf mit Rollenbildern und gegen Stereotypen, wenn der Mann das Opfer ist. Drei Betroffene geben bei «Reporter» anonym Einblick in die Misere, in der sie sich befinden. Alle haben Schutz und Unterstützung im Väter- und Männerhaus in Bern gesucht.

Hier geht’s zum Video

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey möchte Männer, die sich in Problem- und Krisensituationen befinden, künftig besser unterstützen. Das kündigte sie in ihrer Pressekonferenz zur Gleichstellungspolitik 2020 in Berlin an. Insgesamt sollen bis 2022 rund 3,5 Millionen Euro in Männerberatung und Männergewaltschutzprojekte fließen. 
Weiterlesen

In der Männerrunde des PROJEKT A4 ist noch Platz für weitere Mitstreiter. Inzwischen hat sich die Gruppe schon einige Male getroffen. Ein Einstieg ist ganz unkompliziert und unverbindlich möglich.

Wenn Sie Lust auf einen Austausch unter Männern haben, dann ist die Gruppe „Mann in Beziehung“ möglicherweise spannend für Sie. Alle zwei Wochen sind Männer eingeladen, sich in einem geschützten Rahmen mit Themen wie Partnerschaft, Familie und Freundschaft auseinander zu setzen. Ein Besuch der Männergruppe ist kostenlos und nach einer kurzen Voranmeldung möglich. 

Alle weiteren Infos finden Sie hier

Nach einem für uns erfolgreichen und gelungenem Jahr 2019 möchten wir uns an dieser Stelle bei allen Unterstützer*innen, Kolleg*innen und Netzwerkpartner*innen und natürlich bei den Vereinsmitglieder*innen inklusive unserem Vereinsvorstand recht herzlich bedanken.

Wir wünschen Ihnen ein gesundes und glückliches Neues Jahr, alles Gute und hoffen weiterhin auf ihre tatkräftige Unterstützung und eine gute Zusammenarbeit.