Pünktlich zum Start der Kinosaison schaltet das PROJEKT A4 – Männerberatung in Thüringen
erstmals einen eigenen Kinospot. Der Spot ist ab Do, den 10.11.2022 für rund drei Wochen in den Kinos Rudolstadt und Suhl zu sehen, weitere werden folgen. Damit beschreitet das Thüringer Männergewaltschutzprojekt neue Wege in der Aufklärungsarbeit zum Thema Häusliche Gewalt
gegen Männer.

Der 20 – sekündige Spot „Partnerschaftsgewalt – Jedes fünfte Opfer ist männlich.“ zeigt eine
typische Situation, in der gewaltbetroffene Männer stecken können. In seiner Verzweiflung greift
der Mann schließlich zum Telefon und sucht sich Hilfe.

Alle Infos zum Kinospot des PROJEKT A4 findet ihr auch in der aktuellen Pressemitteilung.

Kinospot: Der Spot ist ab sofort auf unserem Youtube-Kanal zu sehen 

Zeit für einen gemütlichen Sofa-Abend mit unserer neuen Podcastfolge Männerversteher*.

Diesmal ist der Schweizer Autor Markus Theunert unser Gast. Er ist einer der bekanntesten Vertreter der Schweizer Männerbewegung, Gründer von männer.ch und war einer der ersten staatlichen Männerbeauftragten im deutschsprachigen Raum. Mit unserem Kollegen Hagen Bottek spricht er über die große Lebensfrage, wie Männlichkeit jenseits von Machotum und Softie gelingen kann und ihr erfahrt, was Männerarbeit mit einem jungen Biber 🦫 zu tun hat. 😊

Viel Vergnügen beim Zuhören/Zusehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Kriminologische Forschungsinstitut Niedersachsen e.V. sucht Teilnehmer für eine Forschungsarbeit zum Thema Gewalt gegen Männer in Partnerschaften.

Die Auswertung der Interviews erfolgt selbstverständlich anonym. Zudem erhalten die Interviewpartner eine Aufwandsentschädigung von 20 €.

Alle Informationen zur Studie findet ihr auf dem zugehörigen Flyer.

In insgesamt 4 Thüringer Städten findet ihr uns in den kommenden Tagen und Wochen. Die Idee: Ins Gespräch kommen mit den Menschen vor Ort, aufklären und informieren über ein Thema, welches mehr Beachtung finden muss in der öffentlichen Wahrnehmung. Auch Männer sind von Gewalt in Partnerschaft oder sozialen Umfeld betroffen. Mit unserer Arbeit wollen wir das Bewusstsein dafür erweitern.
Die Erfahrungen aus unserer Sommertour im letzten Jahr haben uns ermutigt, diese tolle Aktion fortzusetzen.
Kommt gern vorbei. Wir freuen uns!

Ankündigung der PROJEKT A4 Sommertour

Der Frühling ist da. Und eine neue Folge Männerversteher*         Seit über 20 Jahren bietet der Männer-Wohn-Hilfe e.V. Oldenburg Männern eine Auszeit in schwierigen familiären und partnerschaftlichen Situationen. Ziel ist es, Männern einen Ort zu bieten, an dem ihnen ohne tradierte Vorurteile begegnet wird. Einen Ort, an dem sie ohne Vorleistung als Menschen […]

Wir freuen uns, euch erneut den eindrucksvollen Film „Hinter Türen“ im digitalen Raum mit anschließender Diskussion zeigen zu dürfen!
 
Wann? 08.02.2022 um 19.30 Uhr 
Wo? Online (Link unten) 
 
In „Hinter Türen“ geht es um Menschen, die in ihren Partnerschaften mit Gewalt konfrontiert waren.  
Gewalt in Familien wird oft als Privatangelegenheit bezeichnet. Dabei ist häusliche Gewalt eine Menschenrechtsverletzung, die in Deutschland noch immer viel zu oft unbemerkt stattfindet.
Der Film „Hinter Türen“ macht das oft unsichtbare Phänomen häuslicher Gewalt sichtbar. In „Hinter Türen“ schildern zwei Frauen und ein Mann ihre Erfahrungen als Betroffene von partnerschaftlicher Gewalt in Form von verbaler, emotionaler, psychischer, finanzieller und körperlicher Nötigung.
 

Weiterlesen

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Unterstützer, sowie Netzwerkpartner,
das Team des PROJEKT A4 und VEREINT gegen Gewalt e.V. wünschen euch ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Und so sei es auch für die Menschen, die in eurem Leben und eurem Herzen sind❤️
Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und bei all unseren Klienten für das entgegengebrachte Vertrauen.
Hoffen wir, dass das kommende Jahr vor allem Gutes bereithält.
 
Übrigens – wir sind auch zwischen den Feiertagen telefonisch sowie per Mail erreichbar.
Tel: 0151 – 288 156 18 
info@projekt-a4.de 
 
Bis bald.
Euer PROJEKT A4 -Team
 

Jena, 30.11.2021

Die Gewalt in Partnerschaften ist in Deutschland weiter auf hohem Niveau. Das zeigt die kürzlich veröffentlichte Kriminalstatistische Auswertung des Bundeskriminalsamts. Überwiegend sind Frauen betroffen, aber auch immer mehr Männer tauchen in der Statistik auf. 2020 gab es einen Anstieg von mehr als 7 Prozent bei den männlichen Betroffenen. 

„Der Anstieg männlicher Anzeigensteller in der Kriminalstatistik ist ein starkes Argument, Männer als Betroffene insgesamt stärker wahrzunehmen“ sagt Hagen Bottek vom PROJEKT A4. 

Wie ist der Anstieg zu erklären? Das lest ihr in der Mitteilung der Bundesfach- und Koordinierungsstelle Männergewaltschutz 

Hier geht’s zur Pressemitteilung der BFKM 

+++PROJEKT A4 Podcast MÄNNERVERSTEHER* mit Spezialfolge anlässlich des Internationalen Männertags am 19.11.2021+++


Hier geht’s zur Youtube-Premiere am Fr, den 19.11.

„Mann kann kein Opfer sein?“ Etwa jedes fünfte Opfer von Partnerschaftsgewalt ist männlich. Über
90 Prozent der Männer bringen die Taten jedoch nie zur Anzeige. Die Tatsache, dass auch Männer
von häuslicher Gewalt betroffen sind, tritt langsam ins Bewusstsein einer breiteren Öffentlichkeit. Es
gibt Beratungsstellen, ein Hilfetelefon und sogar einige wenige Schutzwohnungen für männliche
Betroffene in Deutschland. Gleichzeitig steht das Konstrukt „Männlichkeit“ als solches im Zentrum
breiter gesellschaftlicher Debatten und Kontroversen. Weiterlesen

Wir suchen kreative Köpfe, Organisationstalente und Zahlenjongleure! Wenn Du Lust hast, etwas Gutes zutun, dann werde jetzt Mitglied in unserem Verein VEREINT gegen Gewalt. Wir setzen uns gegen häusliche Gewalt in Thüringen ein. Was wir brauchen, sind aktive Mitglieder, die motiviert sind etwas zu verändern, Tabuthemen aufzubrechen und damit an die Öffentlichkeit zu gehen. Für mehr Infos zum Verein und was wir tun findet ihr hier 

Wir freuen uns auf euch!