Ein nützliches Angebot, der  Väter gGmbH : Auf der Seite finden Väter Tools und Infos, die sie dabei unterstützen, die derzeitigen privaten und beruflichen Herausforderungen aktiv zu gestalten und vielleicht sogar positiv für sich und ihre Familie zu nutzen. 

Mehr Infos finden Sie hier: Väter in der Corona- Krise – Familie gelingt gemeinsam 

Die Stiftung Deutsche Depressionshilfe stellt derzeit ihr Depressionshilfe-Tool iFightDepression uneingeschränkt zur Verfügung.
Mit dem Tool können Betroffene lernen, wie sie sich selbst helfen und mit einer Depression umgehen können. 
Jena, 17.03.2020
 
Viele Menschen stehen aktuell vor großen Herausforderungen. Die Corona-Pandemie kann zur Belastungsprobe für Familien werden.
 
Das PROJEKT A4 ist das Thüringer Beratungs- und Unterstützungsangebot für Männer, denen in Partnerschaft oder engen sozialen Beziehungen Gewalt widerfährt. Auch in der momentan angespannten Lage ist es möglich, bei uns Hilfe und Unterstützung zu finden.
 
Aufgrund der aktuellen Maßnahmen zum Schutz jedes Einzelnen und zur Eindämmung der Covid 19 – Pandemie bitten wir Sie, uns bei Bedarf telefonisch unter 0151- 288 156 18 oder über unser Kontaktformular zu kontaktieren. Gemeinsam können wir dann entscheiden, ob eine Beratung im direkten Kontakt und unter Berücksichtigung der jeweils aktuellen Hinweise der Behörden möglich ist.
 
Bleiben Sie gesund und passen Sie gut auf sich auf!
Ihr Team des PROJEKT A4

Jena, 17.03.2020 

Aus aktuellem Anlass werden wir bis zum 29.04.2020 keine Termine für die Männergruppe planen. Wir leisten damit den aktuell empfohlenen Schutzmaßnahmen Folge, die eine weitere Ausbreitung der Covid 19-Pandemie verhindern sollen. 

Ende April werden wir auf Grundlage der dann bestehenden Situation eine Entscheidung treffen, wie es weitergeht.

Wir bitten für diese Entscheidung um Verständnis, aber Ihre und unsere Gesundheit  geht vor.

Wir würden uns sehr freuen, wenn sich weitere Interessierte an einer Männergruppe bei uns melden. Bei Interesse an einer Teilnahme an der Männergruppe melden Sie sich gern jederzeit bei uns.

Wenn es Neuigkeiten gibt verkünden wir das natürlich hier und auf unserer facebook-Seite

Bis dahin alles Gute, seien Sie vorsichtig und passen Sie gut auf sich auf!

Ihr Team des PROJEKT A4 

Heute waren wir zu Besuch beim Weissenberg e.V. – Männernetzwerk Plauen / Vogtland in Sachsen. Der Verein unterhält dort zwei Männerschutzwohnungen.

Hier finden Männer vorübergehend Zuflucht, auch mit Kindern, wenn sie in der Partnerschaft oder Familie Gewalt ausgesetzt sind. Weiterlesen

Es ist ein Kampf mit Rollenbildern und gegen Stereotypen, wenn der Mann das Opfer ist. Drei Betroffene geben bei «Reporter» anonym Einblick in die Misere, in der sie sich befinden. Alle haben Schutz und Unterstützung im Väter- und Männerhaus in Bern gesucht.

Hier geht’s zum Video

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey möchte Männer, die sich in Problem- und Krisensituationen befinden, künftig besser unterstützen. Das kündigte sie in ihrer Pressekonferenz zur Gleichstellungspolitik 2020 in Berlin an. Insgesamt sollen bis 2022 rund 3,5 Millionen Euro in Männerberatung und Männergewaltschutzprojekte fließen. 
Weiterlesen

In der Männerrunde des PROJEKT A4 ist noch Platz für weitere Mitstreiter. Inzwischen hat sich die Gruppe schon einige Male getroffen. Ein Einstieg ist ganz unkompliziert und unverbindlich möglich.

Wenn Sie Lust auf einen Austausch unter Männern haben, dann ist die Gruppe „Mann in Beziehung“ möglicherweise spannend für Sie. Alle zwei Wochen sind Männer eingeladen, sich in einem geschützten Rahmen mit Themen wie Partnerschaft, Familie und Freundschaft auseinander zu setzen. Ein Besuch der Männergruppe ist kostenlos und nach einer kurzen Voranmeldung möglich. 

Alle weiteren Infos finden Sie hier

Nach einem für uns erfolgreichen und gelungenem Jahr 2019 möchten wir uns an dieser Stelle bei allen Unterstützer*innen, Kolleg*innen und Netzwerkpartner*innen und natürlich bei den Vereinsmitglieder*innen inklusive unserem Vereinsvorstand recht herzlich bedanken.

Wir wünschen Ihnen ein gesundes und glückliches Neues Jahr, alles Gute und hoffen weiterhin auf ihre tatkräftige Unterstützung und eine gute Zusammenarbeit.

 

Die Landesfachstelle für Männerarbeit Sachsen hatte am 29.10.2019 zum eintägigen Kooperations- und Vernetzungstreffen nach Chemnitz eingeladen. Weiterlesen